MB 300 SL von

(Italien)

Teil 1: Coupé (Flügeltürer) W 198

Die-Cast 1:43; transparente Vitrinenboxen mit schwarzer Grundplatte in Fenster-Pappbox; bewegliche Hauben und Flügeltüren

A. Serie 7000

1. Nr. (4-)7087, cremeweiß, Inneneinrichtung (IE) rot, 2 Außenspiegel, Stoßstangen ohne Hörner, Felgen silber, MB-Emblem auf Wagenfront vor der Motorhaube in rot, Nummernschilder schwarz mit gelber Schrift, 1992
2a. Nr. (4-)7088, Version 1: rot, IE schwarz, ohne Außenspiegel, Stoßstangen ohne Hörner, Felgen silber, MB-Emblem rot, schwarze Nummernschilder mit weißer Schrift, 1992
2b. Nr. 7088, Version 2: wie Nr. 2a., jedoch IE beige (RAL 1001); OVP Vitrinenbox mit silbergrauer MBCC-Umverpackung, rückseitig bedruckt "Produced by Danhausen Modelcar for Mercedes Benz AG , Made in Italy by Bang", Vertrieb durch die Mercedes-Benz Classic Collection (MBCC)
3. Nr. 7089, silbergraumetallic, IE rot, zwei Außenspiegel, Stoßstangen mit Hörnern, Felgen silber, MB-Emblem rot, weiße Nummernschilder mit schwarzer Schrift "DB 300 SL", 1993; Werbemodell für Karstadt in gleicher Ausführung s.u. (PR 527)
4. Nr. 7090, schwarz, IE beige, Stoßstangen mit Hörnern, schwarze Felgen, MB-Emblem rot, ovale gelbe Nummernschilder mit schwarzer Schrift, 1993
5. Nr. 7099, blaumetallic, IE grau, Außenspiegel links, Stoßstangen mit Hörnern, MB-Emblem rot, Felgen blaumetallic, weiße Nummernschilder mit schwarzer Schrift, Decals Mille Miglia + Fahrernamen, Startnummern (SN) 224 (Valseriati/Favero), 1993
6. Nr. 7100, dunkelrot, IE schwarz, Stoßstangen ohne Hörner, Zusatzscheinwerfer, schwarze Felgen, rote Nummernschilder mit weißer Schrift, MB-Emblem rot, Decals Tour de France 56, weiße SN 81 (Pollet/Monnoyeur), 1995
7. Nr. 7101, silbergraumetallic, IE schwarz, zwei Außenspiegel auf Kotflügel sowie einer an linker Tür, Rennausführung ohne Stoßstangen, Felgen silber, MB-Emblem blau, Decals Le Mans 56, schwarze SN 7 in weißem Kreis (Metternich/Einsiedel), 1996
8. a) Nr. 7102, silbergraumetallic, IE schwarz, Stoßstangen ohne Hörner, Zusatzscheinwerfer, Schild mit Startnummer auf vorderer Stoßstange, Felgen silber, MB-Emblem blau, weiße Nummernschilder mit schwarzer Schrift, Decals Tour de France 56, schwarze SN 149 (Moss/Houel), 1997
    b) dito auf blauer Platte ("100 Jahre Motorsport") zus. mit Porsche 550 Spyder (Mille Miglia 1954), vertrieben von MB, 1997
9. Nr. 7191, weiß, IE rot, Stoßstangen ohne Hörner, Felgen silber, MB-Emblem blau, schwarze Nummernschilder mit weißer Schrift, Decals Rallye Sestriéres 57, schwarze SN 12 (Claude Le Guezec), 1999
10. Nr. 7231, silbergraumetallic, IE schwarz, ohne Stoßstangen, drei Zusatzscheinwerfer (einer mittig oberhalb Grill), MB-Emblem blau, gelbe Nummernschilder mit schwarzer Schrift, Decals Rallye Lüttich - Rom - Lüttich, schwarze SN 70 (Gendebien/Stasse), 2000

B. Serie 1000, Limited Editon

1. Nr. 1011, violettrotmetallic, IE schwarz, Stoßstangen mit Hörnern, Felgen violettrotmetallic, MB-Emblem rot, weiße Nummernschilder mit schwarzer Schrift, Decals Mille Miglia 89, SN 233 (Scheufele/Ickx), 1993
2. Nr. 1018, silberfarben handpoliert, IE schwarz, zwei Außenspiegel, Stoßstangen mit Hörnern, silberne Speichenfelgen, MB-Emblem blau, 1996
3. Nr. 1028, silbergraumetallic, IE rot, ohne Stoßstangen, schwarzer Kühlergrill, silberne Rudge-Felgen, MB-Emblem blau, Decals Cuban Grand Prix 57, weiße SN 10 in schwarzem Kreis (Modesto Balanos), 1999
4. Nr. 1032, dunkelblaugrau, IE hellbraun, Stoßstangen ohne Hörner, Felgen dunkelblaugrau, MB-Emblem rot, weiße Nummernschilder mit schwarzer Schrift "DB 300 SL", Decals "10" (wie eine Startnummer) und Schriftzug "Ten Years Bang", 2000

C. Serie Mille Miglia

1. Nr. MM003, schwarz, IE rot, Außenspiegel links, Rennausführung ohne Stoßstangen, Felgen silber, MB-Emblem schwarz und blau, gedruckte weiße Kfz-Kennzeichen mit schwarzer Schrift "UN.SL 156" (Eurokennzeichen-Schrift und blaues Feld), Decals Mille Miglia 95, SN 185 (Schumacher/Hockm.), 1997
2. Nr. MM004, silbergraumetallic, IE schwarz, Außenspiegel links, Rennausführung ohne Stoßstangen, dunkelgrüne Kotflügelraute, silberne Felgen, MB-Emblem blau, gedruckte Kfz-Kennzeichen "M - RH 20" weiß auf schwarz, Decals Mille Miglia 95, SN 205 (Heck/Fischer), 1997
3. Nr. MM009, grau, IE rot, Außenspiegel links, Stoßstangen ohne Hörner, Felgen grau, MB-Emblem blau, weiße Nummernschilder mit schwarzer Schrift "S - KY 6098", Decals Mille Miglia 96, SN 327 (Wieland/Ostmann), 1997
4. Nr. MM013, orangerot, IE schwarz, Außenspiegel links, Stoßstangen ohne Hörner, Felgen orangerot, MB-Emblem blau, weiße Nummernschilder mit schwarzer Schrift "E - SL 98", Decals Mille Miglia 96, SN 246 (Wirtz/Wirtz), 1999

D. offizielle Werbemodelle (für Großkunden hergestellte Modelle)

1. Nr. PR 506, weiß, IE rot, Stoßstangen mit Hörnern, weiße Felgen, MB-Emblem rot, ca. 1994, Auflage 2.500, vertrieben in eigener blauer Verpackung durch Göde (mit Aufdruck "Made in Portugal", aber Wagenboden "Made in Italy"), beigelegtes "Echtheitszertifikat"
2. Nr. PR 520, schwarz, IE rot, Rennausführung o. Stoßstangen, keine Außenspiegel, schwarze Felgen, MB-Emblem blau, weiße SN 428 (SM für MB-Museum, Sticker "PR 520"), 1998, Aufl. 1.000
3. Nr. PR 527, silbergraumetallic, IE rot, zwei Außenspiegel, Stoßstangen mit Hörnern, aufgesetzter Stern auf Heckklappe, silberne Felgen, MB-Emblem rot, weiße Nummernschilder mit schwarzer Schrift "DB 300 SL" (bis hierhin identisch mit 7089, s.o.); auf Holzbrett mit Aufkleber "Traumautos - Autolegenden" (SM für Karstadt), 1999, Aufl. 1.000

E. private Werbemodelle (ohne Zählung)

1. wie Nr. A 3, mit Motorhauben-Aufdruck zum "Internationalen 300 SL-Treffen 1994 in Koblenz", OVP wie Serie
 

Teil 2: W 194 (1952)

A. Die-Cast 1:43; Vitrinenboxen mit Umverpackung Fensterkarton (2003 Designänderung); keine beweglichen Karosserieteile; Rudge-Felgen

1. Nr. 7199, silbergraumetallic, 1-sitziger Spider (Nürburgringversion), schwarze Kotflügelecken, mit leeren Feldern für SN, 1999
2. Nr. 7200, silbergraumetallic, 2-sitziger Spider, neutrale Version ohne Renndecals, 2000
3. Nr. 7201, silbergraumetallic, 1-sitziger Spider, Version Nürburgring, schwarze Kotflügelecken, SN 21 (Herrmann Lang), 2000
4. Nr. 7207, silbergraumetallic, 2-sitziger Spider, Version Carrera Panamericana, SN 6 (Fitch/Geiger), mit Luftabweiser vor Frontscheibe, 2000
5. Nr. 7210, silbergraumetallic, Coupé, neutrale Version ("Presentatione") mit kurzen Flügeltüren (Urversion), s. a. Nr. 22
6. Nr. 7213, silbergraumetallic, Coupé, Version Mille Miglia, rote SN 613 (Caracciola/Kurrle), 2001
7. Nr. 7214, silbergraumetallic, Coupé, Version Mille Miglia, rote SN 623 (Kling/Klenk), 2001
8. Nr. 7240, dunkelrot, Coupé, Version Bern, SN 16 (Caracciola), 2001
9. Nr. 7241, silbergraumetallic, Coupé, ohne Startnummer, rote Kotflügelecken ("street version"), 2001
10. Nr. 7243, silbergraumetallic, Spider, Version Nürburgring, grüne Kotflügelecken, SN 23 (Helfrich), 2001
11. Nr. 7253, silbergraumetallic, Coupé, Version Le Mans, SN 20 (Helfrich/Niedermayer), 2001
12. Nr. 7263, silbergraumetallic, Coupé, Version Carrera Panamericana, blaue Kotflügelecken, SN 3 (Lang/Grupp), 2001
13. Nr. 7264, silbergraumetallic, Coupé, Version Carrera Panamericana, grüne Kotflügelecken, SN 4 (Kling/Klenk), mit Gitterstäben vor Frontscheibe und zusätzlichen Belüftungsöffnungen für Hinterradbremsen (Originalzustand des Vorbildfahrzeugs bei letzter Etappe des Rennens), 2001
14. Nr. 7237, silbergraumetallic, Coupé, Version Mille Miglia, rote SN 626 (Lang/Grupp), 2002
15. Nr. 7212, hellblau, Coupé, Version Bern, SN 20 (Lang), 2002
16. Nr. 7242, silbergraumetallic, Spider, Version Nürburgring, rote Kotflügelecken, SN 22 (Riess), 2002
17. Nr. 7246, silbergraumetallic, Coupé, Version Le Mans, SN 21 (Lang/Riess, Siegerfahrzeug), 2003
18. Nr. 7244, silbergraumetallic, Spider, Version Nürburgring, schwarze Kotflügelecken, SN 24 (Kling), 2003
19. Nr. 7254, silbergraumetallic, Coupé, Version Le Mans, SN 22 (Kling/Klenk), 2003
20. Nr. 7211, dunkelgrün, Coupé, Version Bern, SN 18 (Kling), 2003
21. Nr. 7327, silbergraumetallic, Coupé, Version Le Mans Testwagen Luftbremse und SN 22, SN mit kleinerer und größerer 2 durchlaufend auf Karosserie und Tür, 2005
22. Nr. 6004, wie Nr. 21, jedoch: halbierte SN endet an unterer Türkante (Türfläche ohne SN), OVP Buchbox mit zweitem Modell entspr. Nr. 5 (Bang-Nr. 7210), 2005
23. Nr. 1038, silbergraumetallic; Coupé, Version Mille Miglia Storica 97, blaue Kotflügelecken, SN 300 u. w. Decals, rotes Kennz. S-06300, D-Schild am Heck

B. Werbemodelle (für Großkunden hergestellte Modelle)

1. Nr. PR 550; silbergraumetallic, IE schwarz; Spyder; Rudge-Felgen; Werbemodell "Mercedes-Benz Registro Italia 12.04. - 14.04.02"; Decals MB-Logo; Vitrinenbox, Grundplatte mit blau und rot bedrucktem Aufkleber zur Veranstaltung, Aufl. 300; 2002
 

Korrekturen/Mitteilungen über hier nicht gelistete Modelle willkommen: eMail an webmaster@mb300sl.de

Zurück zur Herstellerliste

Zurück zum Katalog

© mb300sl.de 1999 - 2009 - home