MB 300 SL-Modelle von

"Märkische Margarine" (Deutschland)

Der Hersteller dieser Modelle heißt NICHT "Märkische Margarine", sondern ist mir unbekannt (Informationen willkommen). Nur ein kleinerer Teil dieser Modelle trägt auch den Schriftzug "Märkische Margarine" auf der Bodenplatte - die Rubrizierung ist also eine aus der Not geborene Hilfskonstruktion.

W 194, Maßstab ca. 1:100 (44 mm lang), Kunststoff; stilisierte Karosserie; Plastikachsen mit knopfartigen Rädern (einteilig), verschiedene Farben bekannt; Bodenplatte: eingesetzt, mit zweizeiliger Beschriftung "D.G.M. / Gesch." quer zwischen den Hinterrädern sowie teilweise, in Schreibschrift zweizeilig längs, "Märkische / Margarine", halbmondförmige Öffnung unbekannter Zweckbestimmung. Fotos hier.

1. pastelltürkisgrün (RAL 6034)
2. basaltgrau (RAL 7012), BP Märkische Margarine
3. karminrot (RAL 3002)
4. dunkles lilablau *
5. verkehrsorange (RAL 2009)
6. dunkelgrün
7. weiß
8. weinrot
9. beige
10. hellbraun
11. braun
12. silber
13. rot, Dachbeschriftung (Druck oder Stempel) "Stiller"

* Farbe nach Farbkarte des GK

Anmerkung: Laut dem "Preiskatalog Margarine-Figürchen aus den 50er-Jahren" von Peter Konrad (5. Auflage 2002) haben nur die Autos mit Firmennamen gelbe Räder und eine gelbe Bodenplatte. Bodenplatten bei Autos ohne Werbung sind weiß mit Beschriftung D.G.M.gesch. Die Farbangaben zu den Modellen Nr. 7 - 12 stammen ebenfalls aus diesem Katalog, es ist jedoch nicht klar, ob es alle Farbvarianten in beiden Bodenplatten-Varianten gibt bzw. welche BP die unter 7 - 12 gelisteten Modelle haben.
(Vielen Dank an Dieter Thomas für diese Informationen.)

Korrekturen/Mitteilungen über hier nicht gelistete Modelle willkommen: eMail an webmaster@mb300sl.de

Zurück zu  in der Herstellerliste

Zurück zum Katalog

© mb300sl.de 2009  - home