MB 300 SL-Modelle von

(Spanien)

W 194 "Ur-SL"; Maßstab 1:32; Kunststoff/Metall; Kleinserien-Slotracer (Rennbahnmodelle); jeweils als Bausatz ("Kit"), vorlackierter Bausatz ("KPP") oder einsatzbereites Fertigmodell ("RTR"); NP ca. 80 / 100 / 140 Euro; jedes Modell limitiert auf 400 Expl. (4. = 500 Expl.)

1. CJ 16, silbergraumetallic, Version Siegerfahrzeug Carrera Panamericana 1952 Startnummer 4 (Fahrer Kling/Klenk), mit "Geierstäben" vor der Frontscheibe, Rauten auf Kotflügeln beim Fertigmodell fälschlicherweise blau statt grün lackiert
2. CJ-17, silbergraumetallic, Version Siegerfahrzeug Le Mans 1952 Startnummer 21 (Fahrer Lang/Riess)
3. CJ-19, silbergraumetallic, Version Carrera Panamericana 1952 Startnummer 6, offener Spyder (Fahrer Fitch/Geiger)
4. CJ-34, silbergraumetallic, Version Siegerfahrzeug Nürburgring 1952 Startnummer 21, offener Spyder (Fahrer Lang)

Korrekturen/Mitteilungen über hier nicht gelistete Modelle willkommen: eMail an webmaster@mb300sl.de

Zurück zur Herstellerliste

Zurück zum Katalog
 

© mb300sl.de 2011 - home