MB 300 SL-Modelle von

CMC (Deutschland)

Äußerst aufwendig und detailliert in Handarbeit produzierte Modelle

1. Nr. M-014, Roadster W 198 II, SLS-Version (werksunterstützter Rennwagen auf Roadster-Basis für die US-Sportwagenmeisterschaft, Vorbildfoto hier), 1:24, silbermetallic, 1998
2. Nr. M-017, W 194, 1:24, Vorbild Siegerfahrzeug Carrera Panamericana 1952, Startnummer 4, silbermetallic, mit vorbildgerechten Gitterstäben vor der Frontscheibe, Türen und Hauben (Motorhaube mit Lederriemen-Verschluß!) lassen sich öffnen, Motor- und Gitterrohrrahmen-Nachbildung, OVP mit beigelegter Replika einer Verdienstmedaille, die dem Fahrerteam Kling/Klenk vom Bundesverkehrminister überreicht wurde uvm. Modellfoto hier, 1999
3. Nr. M-023, wie 2., Maßstab 1:18, 2000
4. Nr. M-030, SLS-ähnlicher Roadster mit Renndecals und Startnummer 57, Karosserie ca. elfenbeinfarben, 1:24
5. Nr. M-029, W 194, Vorbild Siegerfahrzeug Le Mans 1952, silber, Startnummer 21, blaue Grillumrandung, 1:18
6. Nr. M-058, W 194; Vorbildfahrzeug Carrera Panamericana 1952, silber, Startnummer 3, blaue Kotflügelrauten, 1:18; 2006
 

Korrekturen/Mitteilungen über hier nicht gelistete Modelle willkommen: eMail an webmaster@mb300sl.de

Zurück zur Herstellerliste

Zurück zum Katalog

© mb300sl.de 1999 - 2006 - home