MB 300 SL-Modelle von

(Frankreich)

Coupé (Flügeltürer); Druckguß 1:43; Drahtachsen, glatte Metallfelgen/Radkappen (ähnlich den alten Corgis) mit weißen (älteste Variante glatt, spätere strukturiert, jüngste etwas gröber strukturiert) Plastikrädern; unverglast (durchbrochene Fenster, ähnlich den alten Märklin-SL); schwarze (älteste Variante bläulich-grünlich schimmernd) genietete Bodenplatte mit Prägung "Quiralu / Mercedes / 300 SL / Made in France"; Stoßstangen/Grill/Stern u. Schriftzug a. Heckklappe gesilbert; einfarbig oder zweifarbig lackiert; keine Inneneinrichtung; OVP farbig bedruckte Falt-Pappschachtel "unicolore" (Kat.-Nr. 8) oder "bicolore" (Kat.-Nr. 9)

Alte Modelle (ab 1956)

Nr. 8, unicolore
1. rot
2. ca. pastellblau (RAL 5024)
3. hellgrau
4. etw. hellelfenbein (RAL 1015)
5. verkehrsweiß (RAL 9016)
6. braunrot (RAL 3011)

Nr. 9, bicolore
1. rot/Dach hellbeige
2. signalrot (RAL 3001), Dach seidengrau (RAL 7044)
3. hellblau/Dach hellbeige
4. hellgrau/Dach grün
5. etw. seidengrau (RAL 7044) / Dach etw. brillantblau (RAL 5007)
6. hellblau/Dach weißblau
7. hellbeige/Dach schwarz
8. etw. lichtblau (RAL 5012) / Dach pastellblau (RAL 5024)
9. hellzitronengelb/Dach schwarz
10. rot, Dach blau
11. perlweiß (RAL 1013), Dach schwarzgrün (RAL 6012)
12. weiß, Dach blau
13. rot, Dach grau

Replika 90er Jahre; produziert von Morotsport Inc. (USA), hergestellt von Louis Surber SA (France); Unterschiede zum Original: verglast; Bodenplatte silbern ohne Quiralu-Schriftzug; Box mit Replika-Vermerk auf seitlicher Klappe

1. hellblau
2. etw. telegrau 2 (RAL 7046)
3. helles beige (RAL 1001)
4. rot
5. etw. signalrot (RAL 3001) / Dach dunkles hellelfenbein (RAL 1015)
6. etw. signalrot (RAL 3001) /Dach hellblau
7. helles beige (RAL 1001) / Dach etw. moosgrün (RAL 6005)

--> Info zu RAL-Farben

Korrekturen/Mitteilungen über hier nicht gelistete Modelle willkommen: eMail an webmaster@mb300sl.de

Zurück zur Herstellerliste

Zurück zum Katalog

© mb300sl.de 1999 - 2007 - home