MB 300 SL von
 
(Deutschland)

TEIL 1 - W 194 als "Max Models" bzw. "Paul's Model Art" (PMA)
 

W 194 ("Ur-SL", 1952er Rennsportwagen/Serienvorläufer); 1:43 Die-Cast; verglaste Fenster (wenn nicht anders vermerkt, alles Flügeltürer); Metallfelgen mit Gummibereifung; verschiedene Renndecals (nach Originalfahrzeugen); wenn nicht anders vermerkt, alle in transparenter Plastikbox mit Pappschachtel.
Weitere vorbildgetreue W 194 in 1:43 von Starter, Bang, New Ray und Hongwell.

Im normalen Handel verkaufte Serienmodelle in "Max Models"-Box:

1. Nr. 3301, silber, ohne Decals, große Flügeltür (1993)
2. Nr. 3311, silber, rote Grilleinfassung, Startnummer (SN) 20 (Le Mans 52, Helfrich/Niedermayr) (1993)
3. Nr. 3312, silber, grüne Grilleinfassung, SN 22 (Le Mans 52, Kling/Klenk) (1993)
4. Nr. 3310, silber, blaue Grilleinfassung, SN 21 (Le Mans 52, Lang/Rieß), in Box (1993)
5. Nr. 3330, silber, offenes Fahrzeug (1-Sitzer Spyder), blaue Kotflügelecken, SN 21 (Nürburgring 52, Lang) (1994)
6. Nr. 3350, silber, 2-Sitzer-Spyder, SN 6 (Carrera Panamericana 52, Fitch/Geiger) (1994)
7. Nr. 3313, blaßgrün, SN 18 (Bern 52, Kling) (1994)
8. Nr. 3314, hellblau, SN 20 (Bern 52, Lang) (1994)
9. Nr. 3315, rot, SN 16 (Bern 52, Caracciola) (1994), Fotos aller drei "Bern"-Modelle hier
10. Nr. 3320, silber, blaue Kotflügelecken, SN 3 (Carrera Panamericana 52, Lang/Grupp) (1996)
11. Nr. 3331, silber, 1-Sitzer-Spyder, rote Kotflügelecken, SN 22 (Nürburgring 52, Rieß) (1997)
 

Werbemodelle (frühere Versionen gemarkt "Max Models", spätere Versionen "Paul's Model Art", entsprechende Beschriftung von Kartonunterseite, Vitrinenbox-Grundplatte und Modell-Bodenplatte):

1. (Nr. 3310), silber, SN 21, blaue Grilleinfassung (Le Mans 52, Lang/Rieß), auf blauer Platte ("100 Jahre Motorsport") mit Jaguar XK 120 (Le Mans-Sieger 1951), vertrieben von MB-Museum/MBCC, Aufl. 100
2a. (s.a. oben Nr. 3301), silber, neutral ohne Decals, "große Flügeltür", "Paul's Model Art", auf Platte zusammen mit Nr. 3 und Nr. 4 vom MB-Museum/MBCC in limitierter Auflage (300) vertrieben
2b. B6 604 0067, wie 2a., jedoch Einzelpackung, Bestellnummer und OVP von MBCC, Auspuff nun schwarz (Max-Version: silber), Armaturenbrett dunkelblau (Max-Version: silber), Sockelbeschriftung: "Prototyp Version 2"
3a. silber, neutral ohne Decals, kurze Flügeltüren bis Scheibenunterkante, Paul's Model Art; auf Platte zusammen mit Nr. 2 und 4
3b. B6 604 0066, wie Nr. 3a., jedoch Einzelpackung der MBCC, Sockelbeschriftung "Mercedes-Benz 300SL 1952 '40 Jahre SL'"; in silbergrauer MB-Box, Etikett-Beschriftung "Prototyp Version 1"
4. silber, 2-Sitzer-Spyder, neutral ohne Decals, auf Platte zusammen mit Nr. 2 und Nr. 3, vom MB-Museum/MBCC in limitierter Auflage (300) vertrieben
5. silber, blaue Kotflügelecken, SN 300 (Mille Miglia Storica 97), vom MB-Museum/MBCC vertrieben
6. silber, massiv aus Zinn; auf Platte montiert; vom MB-Museum/MBCC vertrieben (ohne Herstellerbezeichnung, nach Aussehen von mir Max/PMA/Minichamps zugeordnet)
7. Nr. B6 604 0251, silber, SN 4, Decals Carrera Panamericana 52 Kling/Klenk (ohne Gitterstäbe), Paul's Model Art, Bestellnummer und OVP von MBCC (2000)
8. Nr. B6 604 0297, silber, SN 613, Mille Miglia 52 (Caracciola/Kurrle), Paul's Model Art, Bestellnummer und OVP von MBCC (2000)
9. Nr. B6 604 0298, silber, SN 623, Mille Miglia 52 (Kling/Klenk), Paul's Model Art, Bestellnummer und OVP von MBCC (2000)
10. Nr. B6 604 0299, silber, SN 626, Mille Miglia 52 (Lang/Grupp), Paul's Model Art, Bestellnummer und OVP von MBCC (2000)
8. - 10b. Nr. 660 40300, die vorstehenden Modelle gemeinsam auf einer betexteten Grundplatte, Paul's Model Art, MBCC (2001)
 

TEIL 2 - W 198 von Minichamps/Paul's Model Art

A. Maßstab 1:43

I. Coupé (Flügeltürer)
1. 400 039 000, Flügeltürer, silbergraumetallic, IE rot; Vitrinenbox; Auflage 5040 Expl.; 2004
2. wie Nr. 1, jedoch: blaues Decal "Standox"-Logo auf MH; Vitrinenbox wie 1., jedoch Sockelrand bedruckt "Zukunft aus Tradition / Standox-Logo / 50 Jahre / A Future Built On Tradition" (Werbemodell für Standox); Umkarton wie 1.; 2005
3a. 400 039 001, Flügeltürer, schwarz, IE rot; Vitrinenbox; Auflage 2016 Expl.; 2006
3b. wie 4a., jedoch: Sockelbedruckung neben Typbezeichnung auch "SAINT-GOBAIN [Logo] Carrefour 07"; frz. Werbemodell; 2007
4. Flügeltürer, blau, IE schwarz; seitliche weiß-gelb-weiße Zierstreifen, "Glasurit"-Logo auf MH; Werbemodell für Glasurit-Lacke; OVP Original-Glasurit-Lackdose in dem Modell entsprechenden Farben, Dosen-Bedruckung "Glasurit / Mercedes Benz / 300 SL / Special Edition"; 2007
5. 400 039 002, Flügeltürer, silbergraumetallic, IE grau/Sitze dunkelblau; Vitrinenbox; Auflage 2016 Expl.; 2008

II. Roadster, offen
1a. B660 404 51, rot, IE braunbeige; Vitrinenbox; Kfz-Kennz. "S - EC 1632"; Sondermodell für die Mercedes-Benz Classic Collection (MBCC); 2006
1b. wie vor, jedoch: Modell in spezieller, sehr aufwendig gestalteter MBCC-Geschenkbox (Karton mit Klappdeckel ähnlich den "A Flash Of Car"-Editionen, s.u.), Deckelbedruckung u.a. "...happy New Classic Year 2008", Auflage 200 Expl.; 2007
1c. wie 5b., jedoch: Deckelbedruckung u.a. "...happy Holidays", Auflage 100 Expl.; 2007
2a. 400 039 030, silbergraumetallic, IE rot; Vitrinenbox; Auflage 5040 Expl.; 2004
2b. wie vor, jedoch SM für "Auto-Bild" (entsprechende Sockelbedruckung), 2004
3a. 400 039 031, weiß, IE schwarz; Vitrinenbox; Auflage 2016 Expl.; 2006
3b. 400 039 034, weiß, IE schwarz; Vitrinenbox; Auflage 1008 Expl.; 2011 (Neuauflage - unverändert?)
4. B660 405 76, weinrot (ca. RAL 3005), IE hellbraun; Kfz-Kennz. "S - SL 300"; Vitrinenbox; Vertrieb über MBCC; 2008
5. 400 039 032, schwarz, IE rot; Auflage 750 Expl., 2010
6. B660 414 22, graphitgrau, IE schwarz; Vertrieb über MBCC; 2011

III. Roadster, Hardtop
1. B6 605 5537, weiß, Hardtop weiß, IE schwarz; Vitrinenbox, Sockelbeschriftung "Sammlerbörse 2010 / Mercedes-Benz Classic / Limited Edition" sowie auf der gegenüberliegenden Seite "Mercedes-Benz 300 SL Roadster Hardtop"; Sondermodell zur Sammlerbörse 2010 im MB-Museum; Auflage 200; 2010

Ende 2004 bot die MBCC zwei Sets unter dem Titel "A Flash Of Car" an. Offiziell stammen diese Sets, wie auch ein entsprechendes Logo auf der Kartonverpackung bezeugt, von Minichamps/Pauls Model Art. Die enthaltenen Modelle in 1:43 stammen jedoch aus der "Classic"/Miniaturmodelle-Serie von Schuco. Eventuell sind die oben gelisteten Minichamps-Modelle zum vereinbarten Termin nicht fertig geworden, und man behalf sich daher mit den Schuco-Beständen.
1. Flügeltürer 1:43, silber; Werbemodell für die MBCC in Klappkarton Serie "A Flash of Car" mit einem Foto von Sophia Loren; 2004; siehe --> Schuco-Liste, Teil D I. Serienmodell Nr. 3
2. Roadster 1:43, schwarz; Werbemodell wie 1. mit Foto von Anita Ekberg; 2004; siehe --> Schuco-Liste, Teil D II. Werbemodell Nr. 3

Kursive "b."-Versionen ohne Zählung im Katalog, da unveränderte Grundmodelle!

B. Maßstab 1:18

I. Coupé (Flügeltürer)
1a. B 6604 0379; silbergraumetallic, IE rot; Vertrieb über die MBCC; 2005
1b. 180039000; wie a., Vertrieb über Minichamps; o. Z.; 2009
2. 180039001; rot, IE creme; 2006
3. 180039002; creme, IE rot; 2009
4. 180039004; schwarz, IE rot; 2011
5. 180039005; grau, IE rot; 2012

II. Roadster
1. B 6604 0550, Roadster; graphitgrau, IE rot; Vertrieb über die MBCC; 2007
2. 180039030, Roadster; silbergraumetallic, IE dunkelblau; 2008
3. 180039032, Roadster; schwarz, IE rot
4. 180039031, Roadster; rot, IE schwarz, 2009
5 .180039040, Roadster mit Hardtop; schwarz, IE schwarz; 2012

C.  "Mercedes-Benz 300 SL Pullback", stilisierter Maßstab annähernd 1:72, 5 cm lang, 2,8 cm breit

I. Flügeltürer; Kunststoff; stilisiert; Grill gesilbert; Fenster schwarz; Rückzugsmotor; weiße Felgen; Hinterräder größer als Vorderräder; angeschraubte schwarze Bodenplatte, gemarkt "Paul's Model Art" und "Minichamps"; Vertrieb über MB Classic Collection (MBCC); Bestellnummer B66040328
Baugleiche Vorgängermodelle siehe --> UT-Models bzw. "Action"

1. verkehrsrot (RAL 3020)
2. lichtblau (RAL 5012)
3. ultramarinblau (RAL 5002)
4. gelborange (RAL 2000)
5. schwefelgelb (RAL 1016)
6. verkehrsgrün (RAL 6024)
7. silbermetallic

II. wie I., jedoch zusätzliche Bodenprägung zweizeilig "Mercedes-Benz / 300 SL"

1. enzianblau (RAL 5010)
2. zinkgelb (RAL 1016)
3. smaragdgrün (RAL 6001)
4. verkehrsrot (RAL 3020)
5. silbermetallic
6. feuerrot (RAL 3000)

III. Werbemodelle

1. gelborange (RAL 2000), Scheiben schwarz; Schriftzug "DaimlerChrysler Bank" weiß auf blauen Grund quer auf Motorhaube
2. silbergraumetallic, Scheiben schwarz; "300 SL"; Schriftzug "DaimlerChrysler Bank" weiß auf blauen Grund quer auf Motorhaube
3. silbergraumetallic, Scheiben schwarz; "300 SL"; Schriftzug "Mercedes-Benz Bank" weiß auf blauen Grund quer auf Motorhaube
 

Korrekturen/Mitteilungen über hier nicht gelistete Modelle willkommen: eMail an webmaster@mb300sl.de

Zurück zur Herstellerliste

Zurück zum Katalog

© mb300sl.de 1999 - 2012  - home