MB 300 SL von

(Deutschland)

A. Serie Piccolo, ca. 1:90

I. Alte Version: Roadster, offen, soll vermutlich einen W 194 Spider darstellen; Massivmetall; Gummireifen; Scheinwerfer, Grill, Stoßstangen, Frontscheibe gesilbert; silbernes eingesetztes Lenkrad. Das Modell basiert auf der Gußform eines Austin Healey, lediglich die Motorhaube wurde geglättet und der Wagenboden mit der Vorbildbezeichnung versehen. Das Modell wirkt daher stark stilisiert.

1. kräftigblau
2. resedagrün
 

II. Neue Version, Katalognummer 1392 (außer wenn anders vermerkt): Coupé (Flügeltürer); Massivmetall; Gummireifen; Scheiben, Grill, Stoßstangen, Lampen, Luftauslässe, Stern bemalt, meist gesilbert; Standardverpackung bedruckte Pappschachtel in transparenter Plastik-Faltbox

1. silber, Fenster, teilweise Stern und Grill silbergrau bedruckt, Standardverpackung (Serienmodell, seit 04/1997)
2. schwarz, weiße Startnummer (SN) 428, lose abgegeben, Auflage 1.000 (Sondermodell zur Techno-Classica, 03/1997)
3a. 01236, rot, in Holzkiste, Auflage 1.500, (aus Jahresset, mit rotem DKW 3=6 und rotem VW Käfer Cabrio, 06/1997)
3b. 01198, wie 3a., Auflage 5.000 (aus Lufthansa-Geschenkpackung 03, mit grünem Mini und hellbl. Käfer Cabrio, 06/1997) Bild!
4. stahlblau, Standardverpackung mit Aufkleber, Auflage 1.000 (Sondermodell für Motor Klassik, 12/1997)
5. weiß, Stoßstangen rot, grüner/schwarzer Schriftzug "debitel" auf Motorhaube, Standardverpackung, Auflage 3.000 (Sondermodell für Debitel, 01/1999)
6. schwarz, Aufdruck "Fulda", schwarze Holzkiste, Auflage 1.000 (aus "Fulda-Set", m. Jaguar XK 120 u. Porsche 356, 04/1999)
7. gelborange, goldener Schriftzug "Suchard", Auflage 3.300 (aus roter Kraft Jacobs Suchard-Promotion-Blechdose, 09/1999)
8. 01715, weiß, SN 456, aus Mille Miglia-Set, rote Blechdose, Auflage 3.000 (m. Porsche Spyder u. Ferrari Barchetta, 11/1999) Bild!
9. versilbert, Schlüsselanhänger, rotes Stoffsäckchen in ovaler, schwarz überzogener Pappdose mit Schuco-Logo, Auflage 1.000, 05/2001
10. beige; Fenster, Grill, Luftauslässe, Stern, Stoßstangen silberfarbig bedruckt; Standardverpackung (Serienmodell, 2002)
11. silbergraumetallic, SN 101, aus Set "Eifel-Klassik 2003" (m. Austin Healey 3000, BMW 1800ti, Porsche 911; Stülpschachtel im Schuber, bedruckt im Retrodesign, mit Schaumstoffeinleger für die Modelle; Beilage Zertifikat, Reprint eines Nürburgring-Rennplakates von 1961 und Blatt mit Informationen zu den Modell-Vorbildern - wobei statt eines 300 SL das Uhlenhaut-Coupè abgebildet wurde), Auflage 2.222; 10/2003
12. basaltgrau; Fenster, Grill, Luftauslässe, Stern, Stoßstangen silberfarbig bedruckt; Sondermodell 20 Jahre Motor-Klassik/Techno Classica 2004; Gesamtauflage 777 Expl., davon 222 als Schuco Limited Edition in entspr. OVP, 555 als Bestandteil des Sets "Die glorreichen Sieben" nur kpl. über Motor-Klassik erhältlich; 04/2004
13. anthrazitgrau; Fenster gesilbert; SN 417, Sonder-VP Mille Miglia 1955, limited edition 1000 Expl.; 2006
14. schwarz; Fenster gesilbert; SN 301; Motor-Klassik/Techno Classica 2007; limited edition 777 Expl.; 2007
15. rot; Fenster gesilbert; Decals "AutoBild" (Türen) und "Kitzbüheler Alpenrallye" (Motorhaube); aus Set mit Jaguar E; limited edition 1.000 Expl.; 2007
16. creme; Fenster gesilbert; Bedruckung "3. Frankenlandausfahrt"; OVP Klappbox; limited edition 555 Expl.; 2007
17. 05561, schwarz; Fenster gesilbert; Bedruckung "Ennstal Classic 2008" (Logo auf Türen und MH); OVP Klappbox, Set mit Porsche 356; limited edition 777 Expl., 2008
18. versilbert, Schlüsselanhänger, Bedruckung "4. Int. Vintage Nürburgring 2008" (MH); rotes Stoffsäckchen in ovaler, schwarz überzogener Pappdose mit Schuco-Logo; 2008
19. silbergraumetallic, Fenster grau; Bedruckung SN 9 auf Türen, Logo "3. Hamburg-Berlin" auf MH (Oldtimer-Rallye); SoMo aus 3er-Set mit Trabant und VW T2; grüner Klappdeckelkarton; Aufl. 1000; 2011

2005 tauchte bei Ebay ein dunkelgrüner Piccolo 300 SL Flügeltürer auf, bei dem es sich laut Anbieter um ein Vorserienmodell handeln soll; 2007 ebenfalls bei Ebay ein Exemplar in bläulich-grüner "Flipflop"-Lackierung, angeblich ein Einzelexemplar von einem Nürnberger Schuco-Großhändler. In 2004 wurde aus dem roten Piccolo privat ein Pseudo-Werbemodell mit weißer Motorhauben-Bedruckung "1954 - 2004 / 50 Jahre / Mercedes Benz / 300 SL" in einer Kleinserie von angeblich 30 Exemplaren hergestellt.

III. 300 SL W 194, Katalognummer 1393; Massivmetall; Gummireifen; Scheiben (teilw.), Grill, Lampen bemalt

1. silbergraumetallic, Fenster gleichfarbig, Frontscheibe mit angedeuteten eingravierten "Geierstäben", SN 4 und Carrera Panamericana-Decals (Siegerfahrzeug Kling/Klenk), beflockte Tiefziehform in Fensterpappschachtel mit Deckelklappe, fälschlich betextet "300 SLR", klassische "Shell"-Pappschachtel als Packungsbeilage; limitierte Auflage 1.000; 2005
2. silbergraumetallic, Fenster grau bemalt, gesamte Karosserieoberfläche veredelt (Klarlacküberzug?), bedruckt mit "PS"-Logo auf den Seiten sowie "2005" auf Motorhaube (Werbemodell für "Präsent-Service"), Verpackungsart wie Nr. 1, jedoch mit anderen Motiven bedruckt und korrekt als 300 SL ausgewiesen, limitierte Auflage 666; 2005
3. blau, Fenster grau bemalt (mit aufgemalter Fahrerfigur), weiße Kotflügelecken; Werbemodell: weißes Philips-Logo auf Motorhaube, weißer Philips-Schriftzug unterhalb der Türen sowie auf dem Wagenboden; "limitierte Auflage" in kleiner autobatterieförmiger, bedruckter Blech-Präsentbox mit Stülpdeckel, Deckelinnenseite mit laufender Modell-Auflagennummer; Auflage 1.700, 2005
4. gold, Fenster mattgold; im Set mit goldenem W 196 (300 SLR); OVP a): Holzkiste, OVP b): Display-Pappschachtel "Limited Edition"; Weihnachtsedition 2005
5. cremeweiß, Fenster silbergrau; roter Schuco-Schriftzug auf Türen, rote Kotflügelrauten; MH schwarzer Druck "Messe 2006"; Frontscheibe mit Gitterstäben bedruckt, SM zur Nürnberger Spielwarenmesse 2006, Geschenk für Fachbesucher/Händler, nicht im Handel, Piccolo-Standard-OVP
6. silbergraumetallic, blaue Kotflügelrauten, blaue SN 3, Ennstal Classic-Decals; aus Enntal-Classic-Set (mit W 196); Klappschachtel; 2006
7. silbergraumetallic; Fenster schwarz umrandet; SN 21; schmale blaue Grillumrandung (Siegerfahrzeug Le Mans 52); aus Set mit blauem Renndienst-Bus; MBCC; 2007
8. wie 7., jedoch: breite blaue Grillumrandung; als Einzelmodell im Schuco-Vertrieb; Kat.Nr. 01398; Klappdeckel-Displayschachtel; 2009
 

B. Serie Schuco Junior Line (Made by Hongwell)

1. 1:72-Modelle

I. W 194 (Ur-Flügeltürer, Rennsport-Version 1952); sehr detallierte Ausführung ohne bewegliche Hauben/Türen, aufgedruckte Scheibenwischer & Nummernschilder; schwarze Bodenplatte mit "Schuco"-Logo; OVP Vitrinenbox, meist mit Karton-Umverpackung, versch. Inlay-Karten; mit "Schuco"-Schriftzug sowie Modellbezeichnung bedruckte Plastik-Standplatte; Nr. 1 teilweise in Set mit anderen "Junior Line"-Modellen
Hersteller --> Hongwell (China) vertreibt die gleichen Modelle mit anders gemarkter Bodenplatte in seiner "Cararama"-Serie bzw. über die MBCC.

1. 331 6176, silber, IE rot, Startnummer 3 (< Ziffer von vorne gesehen kopfstehend), Carrera Panamericana-Decals (Fahrer Vorbildfahrzeug Lang/Grupp), MB-Emblem auf Motorhaube grün, Scheinwerfer gesilbert
2. silber, IE beige, MB-Emblem auf Motorhaube grün, Scheinwerfer gesilbert und mit senkrechten Linien verfeinert, sonst wie 1.;
a) aus Tchibo(TCM)-Werbedisplay-Packung mit fünf weiteren Klassikern (VW Käfer Cabrio und Limousine, Porsche 356, VW Bus, MGB), jedes Modell in Vitrinenbox mit gegenüber 1. geändertem Diorama-Inlay;
b) in Schuco-Vitrinenbox, Inlay-Karte mit Mercedes-Stern; Werbemodell für Mercedes, 2002;
c) 331 6261, in Junior-Line-Viererset (mit Flügeltürer, 280 SL und 560 SL, s.a. I Nr. 7 und II Nr. 4)
3. 331 6229, dunkelgrün, IE beige, SN 18 (GP Bern '52 Kling), Stahlfelgen-Nachbildung in Karosseriefarbe, Orig.-KFZ-Kennzeichen
4. 331 6230, dunkelrot, IE beige, SN 16 (GP Bern '52 Caracciola), sonst wie 3.
5. 331 6231, hellblau, IE beige, SN 20 (GP Bern '52 Lang), sonst wie 3.
6. 331 6246, silbergraumetallic, IE beige, Werbemodell für ABB (Asean Brown Boveri, Energie- und Automationstechnologie), seitliche Bedruckung "Speed up with / ABB", Sockel der PC-Box zweisprachig bedruckt "ABB EPR Elektronische Produkte und Relais", Karton-Umverpackung im aktuellen Schuco Junior Line-Design, 2004
7. 331 6261, wie Nr. 2 c., jedoch Startnummer 3 > Ziffer von vorne gesehen richtigstehend

II. W 198 (Flügeltürer + Roadster); sehr detallierte Ausführung ohne bewegliche Hauben/Türen, aufgedruckte Scheibenwischer & Nummernschilder; IE beige mit fein bedrucktem Koffersatz; schwarze Bodenplatte mit "Schuco"-Logo (beim Flügeltürer längs zur Fahrtrichtung an der Fahrerseite, beim Roadster an der Beifahrerseite); OVP Vitrinenbox, meist mit Karton-Umverpackung, Modelle in Vitrinenbox meist aus 24er-Display-Händlerverpackung mit anderen "Junior Line"-Modellen, versch. Inlay-Karten; mit "Schuco"-Schriftzug sowie Modellbezeichnung bedruckte Plastik-Standplatte
Hersteller --> Hongwell (China) vertreibt die gleichen Modelle mit anders gemarkter Bodenplatte in seiner "Cararama"-Serie bzw. über die MBCC.

1. 331 6220, Roadster offen, schwarz
2. 331 6226, Flügeltürer, rot
3. 331 6227, Roadster mit Hardtop, silbergraumetallic, Hardtop graublau
4. 331 6261, Flügeltürer silbergraumetallic, aus Viererset auf gemeinsamer Standplatte mit 280 SL, 560 Sl Coupé und W 194, letzterer entsprechend I. Nr. 2
 

2. 1:43-Modelle

I. W 194 (Ur-Flügeltürer, Rennsportversion 1952); sehr detallierte Ausführung mit beweglichen Flügeltüren, Fotoätztechnik; Karton-Fensterverpackung und beigelegte Sammelkarte; einfache Felgen mit geprägtem Rudge-Zentralverschluß (bei der Hongwell-Variante Modelle bekannt, bei denen der Rudge-Verschluß ein eigenes aufgesetztes Bauteil ist)
Hersteller --> Hongwell (China) vertreibt das gleiche Modell mit anders gemarkter Bodenplatte in seiner "Cararama"-Serie.

1. 27008, silber, IE rot, Startnummer 3, Carrera Panamericana-Decals (Fahrer Vorbildfahrzeug Lang/Grupp), beigelegte Sammelkarte mit Fahrzeugdaten
- (ohne Zählung) Serienmodell 27008 mit zusätzlichem Aufkleber der Fa. Seiko (Uhren), evtl. private Anfertigung

II. W 198 I, Flügeltürer (Coupé), sehr detallierte Ausführung mit beweglichen Flügeltüren, Fotoätztechnik; Kartonfaltschachtel im "Junior Line"-Design mit Fenster; BP mit Schuco-Logo; Kofferset auf Heckablage; Vorderräder mit "Lenkeinschlag" beweglich; Scheibenfelgen

1. 331 5073, silbergraumetallic, IE beige
2. 27527, schwarz, IE schwarz; Startnummer 8 im weißen Kreis, schwarz-rot-goldener Längsstreifen, Türschweller rot abgesetzt; 2006

III. W 198 II, Roadster, sehr detallierte Ausführung mit beweglichen Flügeltüren, Fotoätztechnik; Kartonfaltschachtel im "Junior Line"-Design mit Fenster; BP mit Schuco-Logo; Kofferset auf Heckablage; Vorderräder mit "Lenkeinschlag" beweglich; Scheibenfelgen

1. 331 5073, silbergraumetallic, IE beige
 

C. Serie Edition 1:87 - HO-Metal (Made by HighSpeed)

Weitere baugleiche Modelle mit anderer Bodenplattenbeschriftung siehe HighSpeed.

I. W 198 I, Flügeltürer (Coupé); BP schwarz mit Schuco-Schriftzug und Herkunftsnachweis "CHINA"; OVP Vitrinenbox mit bedrucktem Sockel, auf dem die Modelle mit einem Flügelknebel befestigt sind (außer 8 - 10)

1a. 21792; silbergraumetallic, IE rot; 2004
1b. wie 1a., jedoch auf Sockelplatte mit Sonderbeschriftung "Die kultigsten Autos aller Zeiten", Kabel-1-Promotion für gleichnamige Sendung, 2005; o.Z.
2. schwarz, IE rot; Vertrieb über Metro-Märkte; 2004
3. schwarz, IE beige; "limitiertes" Sondermodell für Berentzen; KFZ-Kennzeichen "E - LB 1895"; Schuco PC-Box in Klarsicht-Plastikfaltschachtel mit Aufhängeösen, Inlay-Papier mit Berentzen-Logos und Text "Das
Beste bleibt - Klassiker der Moderne"; 2005

4. 25112; dunkelrot, IE schwarz; 2006
5. 25082; schwarz, IE rot; SN 8 schwarz in weißen Kreis auf Türen, schwarz-rot-goldener Längsstreifen mittig über gesamte Länge; 2006
6. 25079; silbergraumetallic, IE rot; SN 97 schwarz in weißem Kreis auf Türen, weiß auf blauer Fläche Motorhaube (MH); MB-Renn-Emblem blau auf MH; aus Set mit einem blauen MB L319 mit Bedruckung "Mercedes-Benz Rennservice" und silbergrauem Trailer; Pappfaltschachtel mit Tiefzieheinleger; 2006
7. 25113; ca. verkehrsrot (RAL 3020), IE rot; Sondermodell für "real,-" und Schwartau; Schuco-PC-Box im Pappschuber, dieser betextet u.a. mit "Das erste extra des Tages" sowie "real,-"- und Schwartau-Logo; Vertrieb über "real,-"-Märkte; 2007
8a. 26918; silbergraumetallic, IE schwarz; Modell auf kleiner Blechkarte mit Motiv "Flügeltürer" in einem Schiebeblister befestigt, 2007
8b. 25636; wie vor, jedoch: Bestandteil eines Sets mit rotem Roadster (II Nr. 8) und zwei weiteren MB-Modellen, o. Z.
8c. 25505, wie vor, jedoch: Bestandteil eines Sets mit 3 weiteren Mercedes-Limousinen, darunter ein Polizeiwagen, o. Z.
9. 26918; verkehrsrot (RAL 3020), IE schwarz; Modell auf kleiner Blechkarte mit Motiv "Flügeltürer" in einem Schiebeblister befestigt, 2007

10a. 26918; anthrazitgrau (RAL 7016), IE schwarz; SN 417 (Mille Miglia 55); Modell auf kleiner Blechkarte mit Motiv "Flügeltürer" in einem Schiebeblister befestigt, 2007
10b. 25528; wie 10a., jedoch ohne Blechkarte in Standard-Einzelverpackung, 2009; o.Z.
11. 251131; rubinrot (RAL 3003), IE schwarz; SM zur Veterama Ludwigshafen 2008, entsprechender Druck auf MH; Schuco-Standard-OVP; 2008
12. 26921; silbergraumetallic, IE schwarz; Modell mit LED-Beleuchtung und Schlüsselkette ("FlashLight mit Anhänger"); OVP Blisterkarte; 2008
13. 45 256 3900; weiß, IE schwarz; Kfz-Kennz. "FÜ - SC 105"; OVP Vitrinenbox in Pappschuber; 2009
14. 45 258 9800; grau, IE schwarz; Kfz-Kennz. "FÜ - SC 180"; OVP Vitrinenbox im Pappschuber; 2011
15. gelb, IE schwarz; Auftragsmodell für Wessels+Müller Fahrzeugteile; Modell dreifach mit "WM"-Logo bedruckt; OVP Vitrinenbox in Pappfaltschachtel; 2011
16. 45 260 6300, rubinrot, IE schwarz;
Kfz-Kennz. "FÜ - SC 235"; OVP Vitrinenbox im Pappschuber; 2013
17. rot, IE schwarz; Aufkleber auf MH weißer Text auf grünem Grund/SoMo
"5.Hamburg-Berlin Auto Bild Klassik 2012", SN #16 auf Türen; OVP Vitrinenbox, 2012

II. W 198 II, offener Roadster; BP schwarz mit Schuco-Schriftzug und Herkunftsnachweis "CHINA"; OVP Vitrinenbox mit bedrucktem Sockel, auf dem die Modelle mit einem Flügelknebel befestigt sind

1. 21793; silbergraumetallic, IE rot; 2004
2. schwarz, IE beige; 2005
3. 25114; rot, IE beige; 2006
4. wie Nr. 3, jedoch: IE creme; "limitiertes" Sondermodell für Berentzen; KFZ-Kennzeichen "EL - TK 1758"; Schuco PC-Box in Klarsicht-Plastikfaltschachtel mit Aufhängeösen, Inlay-Papier mit Berentzen-Logos und Text "Das Beste bleibt - Offen für klassischen Genuss!"
5. 25293; schwarz, IE rot; 2007
6. 26920; dunkelrot, IE schwarz; Gespann-Set mit Wohnwagen (creme/dunkelrot); OVP Vitrinenbox; 2007 (Katalognummer bezeichnet eine Händler-Display-Box mit 9 verschiedenen Sets; Modelle sind bei Schuco nicht einzeln erhältlich)
7. 25403; orangerot, IE schwarz; Kfz-Kennz. "OH - RA 31"; Schuco-Vitrinenbox; Werbemodell für real-Märkte und Schwartau (Druck auf Umverpackung); 2007
8. 25636 (Set); ca. verkehrsrot, IE schwarz; Scheibenrahmen gesilbert; aus Set mit silbernen Flügeltürer (I Nr. 8b) und zwei weiteren MB-Modellen
9. 45 257 1900; elfenbein, IE d'rot; Kfz-Kennz. "FÜ - DC 134"; Schuco-Vitrinenbox in Pappschieber; 2010
10. 45 256 7500; weiß, IE rot; aus Set „Golden Oldies Wettenberg 31.07. – 02.08.09“ (mit Jaguar E, Ford Taunus und VW-Käfer), 2009
11. 45 259 0500; grau, IE beige;
Kfz-Kennz. "FÜ - SC 170"; Schuco-Vitrinenbox in Pappschieber; 2010
12.
45 260 5300, silbergraumetallic, IE braunbeige; Kfz-Kennz. "FÜ - SC 230"; Schuco-Vitrinenbox in Pappschieber; 2013
13. 45 260 2600, schwarz, IE creme; aus Set mit gleichfarbigem MB SLS Cabrio; OVP Displayfaltschachtel; 2013

III. W 198 II, geschlossener Roadster; BP schwarz mit Schuco-Schriftzug und Herkunftsnachweis "CHINA"; OVP Vitrinenbox mit bedrucktem Sockel, auf dem die Modelle mit einem Flügelknebel befestigt sind

1. 25340; silbergraumetallic, IE beige; Softtop stahlblau (RAL 5011); Kennzeichen-Bedruckung "MB 300 SL"

IV. W 194 ("Ur-SL", "Prototyp", 1952); BP schwarz mit Schuco-Schriftzug und Herkunftsnachweis "CHINA"; OVP Vitrinenbox mit bedrucktem Sockel, auf dem die Modelle mit einem Flügelknebel befestigt sind; bei Nr. 4 und 5 fehlen die Gravuren der großen Flügeltüren unterhalb der Seitenfenster

1. 25026; dunkelrot; IE beige; SN 16 (Vorbildfahrzeug Bern 1952 Caracciola); 2006
2. 25027; dunkelgrün; IE beige; SN 18 (Vorbildfahrzeug Bern 1952 Kling); 2006
3. 25028; hellblau; IE beige; SN 20 (Vorbildfahrzeug Bern 1952 Lang); 2006
4. 25024; silbergraumetallic, IE rot; SN 3 (Decal-Ausführung Vorbildfahrzeug Carrera Panamericana Lang/Grupp); 2006
5. 25025; silbergraumetallic, IE beige; SN 4 (Decal-Ausführung Vorbildfahrzeug Carrera Panamericana Kling/Klenk); 2006
6. 25028; wie Nr. 3, jedoch: Werbemodell für den MBMC, Dachvorderkante bedruckt "MBMC", Sockelplatte bedruckt "Region Rhein-Ruhr 2006", schwarzer Mercedes-Stern auf MH gedruckt; 2006
 

D. Serie Miniaturmodelle (Produktionszeit seit 1999), 1:43

I. Coupé (Flügeltürer); bewegliche Flügeltüren; Fotoätztechnik; Standard-Scheibenfelgen (außer wenn anders angegeben); Klarsicht-Vitrinenbox mit Karton-Umverpackung und schwarzer, bedruckter Plastik-Standplatte

Serie
1. 02451, rot, Inneneinrichtung (IE) schwarz, 1999
2a. 02452, silber, IE schwarz, 1999
2b. wie vor; enthalten in einem von der MBCC vertriebenen --> Minichamps(!)-Set "A Flash Of Car" mit Filmmotiv Sophia Loren, 2004
3a. 02452, silber, IE dunkelrot, 2000
3b. 45 02452 00, Neuauflage von 3a., 2009; o.Z.
4. 02453, schwarz, IE gelblichweiß, 1999 Bild!
5. 02454, schwarz, IE rot, SN 428, Sondermodell Mille Miglia, 1999
6. 02455, dunkelgrau, IE dunkelrot, SN 417, o. Stoßstangen (Vorbildfahrzeug Fitch, Mille Miglia 1955), 2006
7. 45 02457 00, silbergraumetallic, IE schwarz, SN 445 (Vorbildfahrzeug Casella, Mille Miglia 1955), 2009

Sonder-/Werbemodelle
1. rotviolettmetallic, IE hellgrau, Sonderauflage für "Modell-Fahrzeug" (Aufl. 1000, 1999)
2a. Nr. B 6 604 0287, Edelstahl, IE schwarz, Rudge-Felgen, Bestnr. und OVP von MBCC*, (Edition 43, 2000)
2b. wie Nr. 2a, aber Farbe der IE feuerrot (2. Auflage)
2c. wie Nr. 2a, aber Farbe der IE hellbeige (3. Auflage)
3. Nr. B 6 604 0288, silbergraumetallic, IE rot, Rudge-Felgen, Bestnr. und OVP von MBCC* (Edition 43, 2000)
4a. Nr. B 6 604 0289, rot, IE creme, Rudge-Felgen, Bestnr. und OVP von MBCC* (Edition 43, 2000)
4b. wie Nr. 4a., in MBCC*-OVP mit Sockelbeschriftung "'The Story of Passion' in Berlin, 12. März 2001", Promo-Sondermodell nur für geladene Gäste der genannten MB-Veranstaltung
5. Edelstahl poliert, IE hellgrau, Presse-/Promotion-Modell der DaimlerChrysler-Bank mit entsprechender Sockelbeschriftung der Vitrinenbox, Vitrinenbox innen mit halbtransparentem Fotomotiv dekoriert
6. erikaviolett (RAL 4003), IE schwarz; Sonderauflage für Leserwahl-Preisausschreiben der Zeitschrift "Modell-Fahrzeug", Auflage mind. 20 Exemplare (für Platz 11 - 30)
- (ohne Zählung) Serienmodell 02453 schwarz mit Aufkleber der Fa. Makra-Chemie, vermutl. private Anfertigung
7. Nr. B 6 604 1006, graphitgrau, IE rot; Vertrieb durch die MBCC* in Klappdeckelbox "125 Jahre Innovation"; Aufl. 1250; 2011
 

II. Roadster offen; keine beweglichen Teile; Fotoätztechnik; Standard-Scheibenfelgen mit Radkappen in Wagenfarbe; Klarsicht-Vitrinenbox mit Karton-Umverpackung und schwarzer, bedruckter Plastik-Bodenplatte

Serie
1. 02533, silbergraumetallic, IE schwarz (2000)
2. 02531, créme, IE weinrot (2000)
3. 02532, mittelblau, IE dunkelblau (2000)
4. 02534, schwarz, IE dunkelrot; Karton-UVP in neuem Design (2005)
5. 02535, rot, IE schwarz; weiße SN 86; Rennoutfit ohne Stoßstangen, mit Zusatzscheinwerfern; Vorbild Siegerfahrzeug Schauinsland-Bergrennen 1961 (Fahrer Eberhard Mahle); entsprechende Sockelbeschriftung mit Autogrammabbildung Mahle
6. 02536, weiß, IE dunkelrot; 2008
7. 45 02537 00, grau; IE hellbraun; 2011

Sonder-/Werbemodelle
1. B 6 604 0307, silbergraumetallic, IE mittelblau, Bestnr. und OVP von MBCC* (Edition 43, 2000)
2. wie Serie Nr. 3, zusätzlich goldfarbenes Sternchenmuster auf Karosserie, Sockelplatte mit weiß abgesetzter Beschriftung "Weihnachtsmarkt Schwabach 2004", Aufl. angebl. 150 Expl., Schuco-OVP
3. B 6 605 1205, schwarz, IE elfenbein (RAL 1043), Felgen/Radkappen chromfarben (s.a. Hardtop-Roadster Serie Nr. 3); enthalten in einem von der MBCC vertriebenen --> Minichamps(!)-Set "A Flash Of Car" mit Filmmotiv Anita Ekberg (2004)
 

III. Roadster mit Hardtop; keine beweglichen Teile; Details in Fotoätztechnik; Standard-Scheibenfelgen mit Radkappen in Wagenfarbe; Klarsicht-Vitrinenbox mit Karton-Umverpackung und schwarzer, bedruckter Plastik-Bodenplatte

Serie
1. 02581, silbermetallic, IE rot, Hardtop schwarz (2000)
2. 02582, rot, IE schwarz, Hardtop schwarz (2000)
3. 02583, schwarz, IE elfenbein (RAL 1043), Hardtop schwarz, Radkappen schwarz (2000)

Sonder-/Werbemodelle
1. B 6 604 0308, schwarz, IE rot, Hardtop schwarz,  Bestnr. und OVP von MBCC* (Edition 43, 2000)
 

IV. SLS (1957)

1. 45 02475 00, silbergraumetallic, IE rot; ohne Renndecals
2. 45 02476 00, silbergraumetallic, IE rot; SN 30 (O'Shea)
 

E. Serie Kioskmodelle "Deutsche Auto-Klassiker", 1:43, Made by Ixo (?)

1. Flügeltürer; silbermetallic, IE rot; detailliert, aber ohne bewegliche Türen/Hauben; BP schwarz, gemarkt "Schuco" sowie "Made in China"; Modell in Vitrinenbox auf Blister, mit mehrseitiger vierfarbiger Heftbeilage; 2011
 
 

*MBCC = Mercedes Benz Classic Collection, siehe auch "Sammeln & Surium"
 

Korrekturen/Mitteilungen über hier nicht gelistete Modelle willkommen: eMail an webmaster@mb300sl.de

Zurück zur Herstellerliste

Zurück zum Katalog

© mb300sl.de 1999 - 2014 - home