MB 300 SL-Modelle von

(Deutschland/HK)
 

Simba ist eine Vertriebsfirma für meist in Fernost hergestellte No-Name-Modelle. Simba gehört heute zur Vertriebsgruppe Dickie/Simba/Schuco (Modelle von --> Dickie und -->Schuco in eigenen Listen). Die 1:63-Modelle stammen z. T. aus "Welly"-Sets, obwohl die Modelle nicht mit Welly gemarkt sind. Das 1:37-Modell A Nr. 5 (gold) gab es auch in einer Blisterbox von --> Wentoys, eventuell auch D Nr. 2 in rot (Abbildung auf Blisterkarte).
 

1:37-Modelle

Flügeltürer; Zinkdruckguß; ca. 1:37 (Länge 12 cm); bewegliche Türen und Motorhaube; Stoßstangen/Grill (silber) und Bodenplatte (schwarz) aus Plastik; breite Reifen mit zu kleinem Durchmesser; Rückzugsmotor; Prägung Bodenplatte "SS 403" und "Made in China", Hersteller Sunnyside (siehe Variante B)
Weitere von Sunnyside hergestellte Modelle in 1:24 (Bestellnummer SS-7720) werden in den USA von --> Superior vertrieben.

A. unverpackt ("vom Wühltisch"), ohne Decals

1. blaumetallic
2. weiß
3a. silber
3b. (o.Z.) wie vor, jedoch: Sondermodell Bild-Zeitung zur IAA 1991, entsprechend bedruckte Displayfaltschachtel
4. gelb
5a. gold
5b. wie 5a. (o. Z.), jedoch: in Blisterpackung von Wentoys "Classic Sportwagen"
6. schwarz

B. in Händlerverpackung "Simba Super Classic" mit Phantasiedecal "Sunnyside Tame Racing" und Startnr. 8 auf Haube

1. blaumetallic
2. silber
3. US-Variante in rot mit anderer BP-Ausführung, Bestellnr. und Felgen siehe --> Sunnyside Superior

C. in Verkaufsverpackung "elite" (Kaufhof-Label) mit Beschriftung "Auto Salon Super Classic, Seg.Nr 520"

1. blaumetallic wie Modell B. 1., dasselbe Decal wie dieses, Startnr. 8 zusätzlich seitlich
2. silber wie Modell B. 2., dasselbe Decal wie dieses, Startnr. 8 zusätzlich seitlich

D. in verschiedenen Verkaufsverpackungen "Superior Swinging 50's - 60's"

1. silber wie Modell A. 3., Verpackungsabbildung zeigt rotes und silbernes Modell
2. rot, Verpackungsabbildung wie 1.
3. blaumetallic wie Modell A. 1., Verpackungsabbildung zeigt weißes, gelbes, rotes, goldenes, silbernes und blaues Modell
 

1:63-Modelle

Flügeltürer; Zinkdruckguß; ca. 1:63 (Länge 7,2 cm); Bodenplatte/Stoßstangen einteilig aus schwarzem Plastik; meist schwarze Plastik-"Fastwheel"-Räder im Mattel-Stil; Achse gefedert; Prägung Bodenplatte "Made in China" und teilw. "300 ZL" (sic!); oft in Sammelpackungen mit diversen anderen Spielzeugautos verkauft

1a. 301 1969, silber, gelb/rotes Phantasiedecal auf Motorhaube, IE grauweiß, "300 ZL", OVP Blisterpackung Simba Serie "Mini Metals"
1b. wie 1a., ohne "300 ZL" (leeres Feld), keine OVP vorhanden
2. leuchtrot, grün/blaues Phantasiedecal auf Motorhaube, IE grauweiß, ohne "300 ZL"
3. silber, Werbemodell "Falcon" (blau/rotes Logo auf Motorhaube), IE grauweiß, "300 ZL"
4. metallic unlackiert
5. silbermetallic mit Perleffekt, IE schwarz, schwarzes MB-Emblem auf Kühler, verchromte Speichenrad-Nachbildung (ähnlich --> Corgi-Junior Felgentyp C), ohne "300 ZL"
6. weinrotmetallic, gelb/weißes Phantasiedecal auf Motorhaube (Muster wie 1a.-c. und 2.), IE hellgrauweiß; ohne "300 ZL"

Weitere (gemarkte) Welly-Modelle in der --> Welly-Liste.

Korrekturen/Mitteilungen über hier nicht gelistete Modelle willkommen: eMail an webmaster@mb300sl.de

Zurück zur Herstellerliste

Zurück zum Katalog

© mb300sl.de 1999 - 2022 - home