Geschichte
Rennsport
Technik
W 194
Galerie
News
Literatur
Modelle
Links
Home
Rund um den Mercedes-Benz 300 SL
FOTOGRAFIE

Die schönsten 300 SL-Fotos macht René Staud. Davon überzeugen kann man sich im jährlich erscheinenden 300 SL-Kalender: 13 hochglanz-
lackierte 7-Farben-Kunstdruckreproduktionen von Aufnahmen des 300 SL und seiner Verwandschaft, nicht schlicht fotografiert, sondern inszeniert. Die Bilder aus 10 Jahren 300 SL-Kalender gibt es auch als Foto-CD. Dies und weiteres ist (auch online) erhältlich bei

René Staud Studios!!!
Mollenbachstr. 3
71229 Leonberg
Tel.: 07152-979930; Fax: 07152-979936
Email: info@renestaudstudios.de
Internet: http://www.renestaudstudios.de

Kalender-Animation
300 SL-Kalender
von René Staud
(Auswahl 1998)
CLUBS

Der offizielle deutsche 300 SL-Club:
Mercedes-Benz 300 SL-Club e.V.
Ammerländer Heerstraße 166-176
26129 Oldenburg
Telefon: 04 41 - 77 07-100
Telefax: 04 41 - 77 07-101
Email: info@mercedesbenz300sl-club.de

Der US-amerikanische Club:
Gull Wing Group International
c/o Gary E. Estep
776 Cessna Avenue
Chico CA, 95928
(530) 345-6701
Email: Gestep3457@aol.com

BUCH

Das deutsche Standard-Kompendium für alle 300 SL-Enthusiasten ist das Buch von Mike Riedner und Günter Engelen. Vorzüglich illustriert beleuchten die Autoren sämtliche Aspekte des Fahrzeugs: Die Vorgeschichte, die Entwicklung, die Technik, den Rennsport, abgerundet durch ausführliches Datenmaterial, von den angebotenen Farbgebungen über Motor- und Vergasereinstellungen bis hin zur Auflistung der Fahrgestellnummern und technischen Veränderungen während der Serie - eine wahre Fundgrube. Seit 2008 ist die 3. Auflage erhältlich. cccccccc
Michael Riedner/Günter Engelen: Mercedes-Benz 300 SL - Vom Rennsport zur Legende; Fotos von Hans-Dieter Seufert; Motorbuch-Verlag; Stuttgart 1989/3. Auflage 2008; 337 Bilder, davon 60 in Farbe, Großformat, Broschur; 288 S.; 19,90 Euro; ISBN 978-3-613-02937-8

Buchcover
Sehr empfehlenswert:
Das Standardwerk (Abb. zeigt die 2. Auflage)


WEITERE 300 SL-
BÜCHER hier!

300 SL ALS KUNSTOBJEKT

Warhol-Siebdruck

Siebdruckkunst von Andy Warhol
 

FILM

Solch ein faszinierendes Auto machte natürlich auch Filmkarriere. Nicht beispielhaft für die meist kurzen Filmauftritte des 300 SL ist

Fahrstuhl zum Schafott, FR 57/58, Regie Louis Malle, mit Jeanne Moreau. In Louis Malles Frühwerk spielt der 300 SL eine ausführliche Nebenrolle. In einer Dialogsequenz wird gar der Motor zum Thema: Auf die Frage, wo denn der Vergaser sei, erhält der Fragesteller die korrekte Antwort: der Wagen hat Benzineinspritzung. In ein paar Einstellungen ist der Wagen bei Fahrten durch nächtliche Straßen um und in Paris zu sehen, bis er dann, die Flügeltüren dekorativ geöffnet, am Straßenrand stehengelassen wird. cccccccccccccccccccccccccccccccccccc
Ganz besonders freut mich, daß Diana Rigg in dem kaum bekannten Krimi "Das Diadem" (der ihre Reputation als Emma Peel ausnutzt), einen roten Roadster fährt.

Nicht erwähnt werden soll hier, daß ein Roadster in creme als Arzt-Beförderungsmittel in der "Schwarzwaldklinik" diente. Brrrr....umm...

Irren ist männlich

 
Szenenfoto aus "Irren ist männlich" (Sherry Hormann, TV D 96)
Liste mit Filmauftritten
des 300 SL
Fahrstuhl zum Schafott 1
Fahrstuhl zum Schafott 2
Fahrstuhl zum Schafott 3
Szenenfotos aus "Fahrstuhl zum Schafott" (Louis Malle, FR 57/58)

Jerry Lewis im Roadster

Jerry Lewis im 300 SL Roadster (Aschenblödel, USA 59)
MARKTPREISE

300 SL Coupé (Flügeltürer):
ca. 400.000 Euro

300 SL Roadster:
ca. 350.000 Euro
 

RESTAURIERUNG

300 SL in der Restaurierung
Lohnt sich: Restaurierungsobjekt

Einer der bekanntesten deutschen Restaurierer ist die Firma Kienle in Stuttgart. Wer sich näher informieren möchte, klickt bitte hier.

Ein weiterer Betrieb, der sich fast ausschließlich auf den 300 SL spezialisiert hat, ist Hans Kleissls HK Engineering. Im Internet hier.
Was einem 300 SL alles zustoßen kann, sieht man hier.
Nichts für 300 SL-Liebhaber mit schwachen Nerven!
ACCESSOIRES & KITSCH

300 SL-Automobilia

Das gibt's (logisch) auch: 300 SL im Autoquartett, auf Telefonkarten, als Stempel, Puzzle, Schlüsselanhänger, Pin, Shampoo-Flasche, auf Schlipsen und den Schriftzug als Krawattennadel, auf T-Shirts, Zippo-Feuerzeugen, Wandtellern, US-Nummernschildern, Casino-Chips, als Keramikspardose und Wachskerze etc. etc. - der Phantasie und teilweise auch Geschmacklosigkeit sind keine Grenzen gesetzt...

BRIEFMARKEN

Redonda

Monaco

St. Vincent
Papierne Exoten:
300 SL auf Briefmarken

Mehr Briefmarken?

LINKS

Das Museum zum 300 SL:
Mercedes-Benz-Museum

Noch zwei gute Museen zum Thema:
Motor- und Technik-Museum Sinsheim/Speyer

Das Sportwagenmuseum:
Rosso-Bianco Aschaffenburg

Das Online-Angebot der Zeitschrift
Motor Klassik

Der Club für klassische Mercedes:
Mercedes-Benz Veteranenclub

Sammlung von Links:
Autopedia: Mercedes-Benz Related Information and Sites
(englisch, mit Schwerpunkt USA)

Story: 300 SL mit Kilometerstand null
The Zero Mile SL (englisch)

Weitere Links auf der Links Page!

DER GEFANGENE SL
Eine Geschichte von Helmut Zwickl

Wie weit die Zuneigung zum Mercedes-Benz 300 SL einen Menschen treiben kann, erzählt der Autojournalist Helmut Zwickl. Bitte lesen Sie  hier. CCCC

 

MODELLE

Natürlich gibt es vom Mercedes-Benz 300 SL diverse Modelle in allen nur denkbaren Maßstäben und Ausführungen. Diesem Thema ist der größere
Teil dieser Internetpräsenz gewidmet. Klicken Sie bitte hier.

COMIC
 

Ein 300 SL-Roadster-Crash mit Tintin ("Tim und Struppi") von 1960 findet sich
hier.


 
Geschichte
Rennsport
Technik
W 194
Galerie
News
Literatur
Modelle
Links
Home

© mb300sl.de 1999 - 2009  - home